Bluehost Coupons 2020: Erzielen Sie maximale Einsparungen mit unserem exklusiven Code

Contents

So verwenden Sie unseren Bluehost-Gutschein

Es gibt keinen bestimmten Code, den Sie benötigen, um unseren Bluehost-Rabatt zu erhalten. Dies geschieht automatisch, wodurch der Rabatt noch einfacher wird. Befolgen Sie einfach diese Schritte:


  1. Klicken Sie auf einen der Links auf dieser Seite
  2. Wählen Sie das Grün Loslegen Schaltfläche auf Bluehost
  3. Du wirst sehen ermäßigte Preise für alle Shared Hosting-Pläne
  4. Wählen alle Pläne zum ermäßigten Preis.
  5. Auschecken.

Wenn Sie detailliertere Anweisungen zum Erhalt und zur Verwendung dieses Rabatts wünschen, lesen Sie weiter.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung unseres Bluehost-Gutscheincodes

Einige Webhoster machen es schwierig, sich mit einem Gutscheincode anzumelden, aber Bluehost speichert einfach ein benutzerdefiniertes Cookie in Ihrem Browser, das Ihnen die niedrigsten Preise bietet. Sobald Sie auf unseren Link geklickt haben, wird der Rabatt automatisch angewendet.

Wenn die oben genannten Schritte zu kurz waren, sollten die folgenden detaillierten Schritte alle Bedenken beseitigen.

Schritt 1: Klicken Sie auf unseren Bluehost Discount Link

Es gibt mehrere Schaltflächen und Links
auf dieser Seite. Sie alle führen zur Bluehost-Homepage und fordern Bluehost auf, Ihnen die niedrigstmöglichen Preise anzuzeigen.

Klicken Sie auf eine dieser Optionen, um loszulegen. Die Bluehost-Site wird in einem neuen Fenster geöffnet, sodass Sie hier weiterhin folgen können.

Bluehost Homepage

Schritt 2 – Anzeigen der Hosting-Pläne von Bluehost

Es gibt zwei Möglichkeiten, ermäßigte Pläne anzuzeigen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, auf der Bluehost-Website auf die große grüne Schaltfläche mit der Aufschrift „Jetzt loslegen“ zu klicken.

Die Alternative besteht darin, im Bluehost-Menü auf “Hosting” oder “WordPress” zu klicken und dann die gewünschte Hosting-Art (z. B. Shared, Cloud, Dedicated usw.) auszuwählen.

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, wird ein reduzierter Preis angezeigt.

Schritt 3 – Wählen Sie einen Hosting-Typ und einen Plan aus

Bluehost bietet verschiedene Arten von Hosting an (z. B. Shared, Cloud usw.). Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches für Sie das richtige ist, scrollen Sie zu unserem Q.&Ein Abschnitt. Wir haben dort hilfreiche Informationen für Sie.

Nachdem Sie die Art des Hostings ausgewählt haben, wählen Sie das Hosting-Level oder den Hosting-Plan aus, das Ihren Anforderungen entspricht. Mit dem gemeinsamen Hosting von Bluehost können Sie beispielsweise zwischen den Plänen “Basic”, “Plus” und “Choice Plus” wählen.

Bluehost Pläne

Wenn Sie nur eine kleine Website erstellen, ist der günstigste Shared-Hosting-Plan “Basic” zunächst einmal gut. (Andere Shared Hosting-Pläne bieten nicht gemessenen Speicherplatz sowie die Möglichkeit, mehrere Websites zu hosten.)

Schritt 4 – Wählen Sie Ihre Domain aus

Unabhängig davon, welchen Plan Sie erwerben, fügen Sie Ihrem Hosting-Konto zunächst einen einzelnen Domain-Namen hinzu.

Sie können entweder einen neuen Domainnamen registrieren (kostenlos für das erste Jahr) oder eine Domain eingeben, die Sie bereits an einer anderen Stelle registriert haben.

Geben Sie Ihre gewünschte Domain ein und klicken Sie auf “Weiter”. Wenn die von Ihnen ausgewählte Domain nicht verfügbar ist, werden Ihnen andere ähnliche Domains vorgeschlagen. Wenn es verfügbar ist, werden Sie zum nächsten Schritt weitergeleitet.

Bluehost Domain eingeben

Schritt 5 – Beenden Sie Ihre Website (s) und stellen Sie sie online

Jetzt werden Sie zu einem sicheren Formular weitergeleitet, in dem Sie Ihre persönlichen Daten und Rechnungsinformationen eingeben, Ihren Hosting-Plan bestätigen und zusätzliche Funktionen auswählen können, die Sie erwerben möchten.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und anderen Richtlinien von Bluehost zu und senden Sie das Formular zum Kauf Ihres Hosting-Plans.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben gerade Ihren ermäßigten Bluehost-Hosting-Plan gekauft und können mit der Einrichtung Ihrer Website beginnen.

Denken Sie darüber nach, Bluehost zu wählen
für Ihre Websites? Nutzen Sie unseren Link und Sparen Sie bis zu 65% für Ihre erste Amtszeit. Dies ist das beste Angebot, das Bluehost anbietet, und Sie können es bis zu erhalten drei volle Jahre.

Ist Bluehost das Richtige für mich??

Bluehost konzentriert sich auf Shared Hosting und ist eine gute Wahl für Kunden, die günstige Hosting- und Reseller-Pakete suchen. Und wenn Sie WordPress verwenden, ist Bluehost eine noch bessere Wahl – sie waren der erste Host (von insgesamt nur 3), der von WordPress.org offiziell anerkannt wurde.

Unsere Besucher haben ihre eigenen Bewertungen von Bluehost abgegeben. Wenn Sie sich anmelden möchten, können Sie die unvoreingenommenen Meinungen unserer Community überprüfen, um sicherzustellen, dass Bluehost wirklich für Sie und Ihre Websites geeignet ist.

Wenn Sie bereit sind, Hosting zu bestellen, können Sie unsere Links verwenden, um maximale Einsparungen zu erzielen.

Gutschein zuletzt geprüft: 24. Februar 2020

So verwenden Sie unseren Bluehost-Gutschein

Es gibt keinen bestimmten Code, den Sie benötigen, um unseren Bluehost-Rabatt zu erhalten. Dies geschieht automatisch, wodurch der Rabatt noch einfacher wird. Befolgen Sie einfach diese Schritte:

  1. Klicken Sie auf einen der Links auf dieser Seite
  2. Wählen Sie das Grün Loslegen Schaltfläche auf Bluehost
  3. Du wirst sehen ermäßigte Preise für alle Shared Hosting-Pläne
  4. Wählen alle Pläne zum ermäßigten Preis.
  5. Auschecken.

Wenn Sie detailliertere Anweisungen zum Erhalt und zur Verwendung dieses Rabatts wünschen, lesen Sie weiter.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Verwendung unseres Bluehost-Gutscheincodes

Einige Webhoster machen es schwierig, sich mit einem Gutscheincode anzumelden, aber Bluehost speichert einfach ein benutzerdefiniertes Cookie in Ihrem Browser, das Ihnen die niedrigsten Preise bietet. Sobald Sie auf unseren Link geklickt haben, wird der Rabatt automatisch angewendet.

Wenn die oben genannten Schritte zu kurz waren, sollten die folgenden detaillierten Schritte alle Bedenken beseitigen.

Schritt 1: Klicken Sie auf unseren Bluehost Discount Link

Es gibt mehrere Schaltflächen und Links
auf dieser Seite. Sie alle führen zur Bluehost-Homepage und fordern Bluehost auf, Ihnen die niedrigstmöglichen Preise anzuzeigen.

Klicken Sie auf eine dieser Optionen, um loszulegen. Die Bluehost-Site wird in einem neuen Fenster geöffnet, sodass Sie hier weiterhin folgen können.

Bluehost Homepage

Schritt 2 – Anzeigen der Hosting-Pläne von Bluehost

Es gibt zwei Möglichkeiten, ermäßigte Pläne anzuzeigen.

Die erste Möglichkeit besteht darin, auf der Bluehost-Website auf die große grüne Schaltfläche mit der Aufschrift „Jetzt loslegen“ zu klicken.

Die Alternative besteht darin, im Bluehost-Menü auf “Hosting” oder “WordPress” zu klicken und dann die gewünschte Hosting-Art (z. B. Shared, Cloud, Dedicated usw.) auszuwählen.

Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, wird ein reduzierter Preis angezeigt.

Schritt 3 – Wählen Sie einen Hosting-Typ und einen Plan aus

Bluehost bietet verschiedene Arten von Hosting an (z. B. Shared, Cloud usw.). Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches für Sie das richtige ist, scrollen Sie zu unserem Q.&Ein Abschnitt. Wir haben dort hilfreiche Informationen für Sie.

Nachdem Sie die Art des Hostings ausgewählt haben, wählen Sie das Hosting-Level oder den Hosting-Plan aus, das Ihren Anforderungen entspricht. Mit dem gemeinsamen Hosting von Bluehost können Sie beispielsweise zwischen den Plänen “Basic”, “Plus” und “Choice Plus” wählen.

Bluehost Pläne

Wenn Sie nur eine kleine Website erstellen, ist der günstigste Shared-Hosting-Plan “Basic” zunächst einmal gut. (Andere Shared Hosting-Pläne bieten nicht gemessenen Speicherplatz sowie die Möglichkeit, mehrere Websites zu hosten.)

Schritt 4 – Wählen Sie Ihre Domain aus

Unabhängig davon, welchen Plan Sie erwerben, fügen Sie Ihrem Hosting-Konto zunächst einen einzelnen Domain-Namen hinzu.

Sie können entweder einen neuen Domainnamen registrieren (kostenlos für das erste Jahr) oder eine Domain eingeben, die Sie bereits an einer anderen Stelle registriert haben.

Geben Sie Ihre gewünschte Domain ein und klicken Sie auf “Weiter”. Wenn die von Ihnen ausgewählte Domain nicht verfügbar ist, werden Ihnen andere ähnliche Domains vorgeschlagen. Wenn es verfügbar ist, werden Sie zum nächsten Schritt weitergeleitet.

Bluehost Domain eingeben

Schritt 5 – Beenden Sie Ihre Website (s) und stellen Sie sie online

Jetzt werden Sie zu einem sicheren Formular weitergeleitet, in dem Sie Ihre persönlichen Daten und Rechnungsinformationen eingeben, Ihren Hosting-Plan bestätigen und zusätzliche Funktionen auswählen können, die Sie erwerben möchten.

Nachdem Sie das Formular ausgefüllt haben, geben Sie Ihre Zahlungsinformationen ein, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen und anderen Richtlinien von Bluehost zu und senden Sie das Formular zum Kauf Ihres Hosting-Plans.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben gerade Ihren ermäßigten Bluehost-Hosting-Plan gekauft und können mit der Einrichtung Ihrer Website beginnen.

Vor- und Nachteile von Bluehost

Bluehost ist der beste Schnäppchen-Host für WordPress.

Es ist im Allgemeinen ein guter Host, aber wenn Sie WordPress ausführen und der Preis ein kritisches Problem darstellt, werden Sie Schwierigkeiten haben, einen besseren Host zu finden.

Bluehost zeichnet sich durch Einfachheit aus. Fast jeder kann eine oder mehrere Websites mit einem Bluehost-Plan einrichten in weniger als einer Stunde.

Bluehost bietet sehr stabile Server. Im letzten Jahr hatten sie eine durchschnittliche Verfügbarkeit von 99,97% – mehr als die meisten Webhosts und so gut wie viele Premium-Hosts.

Mit der cPanel-Systemsteuerung können Sie Webanwendungen wie WordPress, Joomla und Drupal mit wenigen Klicks installieren. Und ihre Pläne beinhalten großartige Extras wie kostenlose SSL-Zertifikate und einen kostenlosen Domainnamen für das erste Jahr.

Weitere Informationen zu Bluehost finden Sie in unserem vollständigen Bluehost-Test.

Schwächen

Bluehost bietet einen beeindruckenden Webhosting-Service. Es gibt jedoch einige Schwächen, die einen anderen Hosting-Anbieter zu einer besseren Option für ein mittelständisches oder großes Unternehmen machen könnten.

Die häufigsten Probleme mit Bluehost sind:

Geschwindigkeit: Die Seitenladegeschwindigkeit der Bluehost-Server auf gemeinsam genutzten Hosting-Plänen ist in Ordnung, jedoch nicht für stark frequentierte Websites geeignet. Wenn Sie einen superschnellen Webserver benötigen, sollten Sie wahrscheinlich woanders hingehen. Beachten Sie jedoch, dass unsere Tests zeigen, dass Bluehost eine hervorragende Serverstabilität bei hervorragender Verfügbarkeit bietet.

“Unmetered” -Dienste sind nicht unbegrenzt: Nicht gemessen bedeutet nur, dass Sie unter typischen Umständen mit geringem Datenverkehr über die Serverressourcen verfügen, die Sie benötigen. Wenn Ihre Websites viele Ressourcen verbrauchen, beschränkt Bluehost den Zugriff, um deren Nutzung zu verlangsamen – oder fordert Sie auf, einen übergeordneten Plan zu erwerben.

Unterstützung: Der Support ist rund um die Uhr verfügbar, jedoch nicht in den USA. Nach unserer Erfahrung gehen sie nicht oft die Extrameile wie andere (teurere) Webhosting-Unternehmen.

Bluehost-Alternativen

Hier sind einige Konkurrenten, die Sie in Betracht ziehen könnten, wenn Sie sich mit einer dieser Schwächen befassen.

WP Engine

WP Engine ist ein WordPress-Host, der sich auf hohe Leistung spezialisiert hat. Wenn Sie eine Website mit mittlerem bis hohem Datenverkehr haben, die mit WordPress betrieben wird, können Sie einen WordPress-Host mit benutzerdefinierten Servern verwenden. Erfahren Sie, wie Sie 20% sparen und 2 kostenlose Monate von Ihrem ersten Hosting-Jahr mit WP Engine sparen.

SiteGround

SiteGround ist einer unserer beliebtesten Webhoster. SiteGround ist bekannt für sein freundliches und zugängliches Team von WordPress-Mentoren und Super-Ninjas und ist einer von nur drei Webhosts weltweit, die eine offizielle Empfehlung von der WordPress-Organisation erhalten.

Sie erhalten leistungsstarke Server, unabhängig davon, ob Sie ein Shared-, Cloud- oder dediziertes Hosting-Paket verwenden. Wir haben uns auch mit SiteGround zusammengetan, um einen Gutschein mit 70% Rabatt anzubieten.

Bestimmen, welche Art von Hosting Sie benötigen

Bluehost bietet verschiedene Arten von Hosting an. Wenn Sie neu im Hosting sind, ärgern Sie sich nicht. Hier finden Sie eine kurze Anleitung, welche Art von Hosting Ihren Anforderungen entspricht.

Starten eines persönlichen Blogs

Wählen Sie Shared Hosting. Shared Hosting bündelt viele Clients auf einem leistungsstarken Server, sodass Sie niedrige Kosten genießen können. Sie haben auch viel Platz zum Wachsen.

Wenn Ihr Blog erfolgreich ist, kann es Jahre dauern, bis Sie ein Upgrade auf ein spezielles Cloud- oder VPS-Hosting durchführen müssen.

Starten einer WordPress-Website

Wählen Sie WordPress-Hosting. WordPress ist eine große Sache mit Bluehost. Sie hosten über 2 Millionen WordPress-Sites.

Außerdem sind sie eines von nur drei Hosting-Unternehmen weltweit, die von der WordPress-Organisation offiziell empfohlen werden. Warum wurde Bluehost ausgewählt? WordPress gibt an, dass dies daran liegt, dass sie eine optimale Umgebung für WordPress bieten und nicht nur die Mindestanforderungen erfüllen. Wir mögen auch die Tatsache, dass Bluehost WordPress-Experten hat, die Kunden rund um die Uhr bei allen Aspekten Ihrer Website oder Ihres Hostings unterstützen.

Sie erhalten eine supereinfache Einrichtung, in der Sie mit wenigen Mausklicks Tausende von benutzerdefinierten Verbesserungen installieren und zu Ihrer WordPress-Site hinzufügen können. Und Sie erhalten eine kostenlose Site-Migration. “Extreme Geschwindigkeit” ist eines ihrer Versprechen, basierend auf ihrer maßgeschneiderten VPS-Architektur.

Bluehost bietet auch einen verwalteten WordPress-Plan für stark frequentierte und ansonsten anspruchsvolle Websites.

E-Commerce mit auf einer vorhandenen WordPress-Website

Wählen Sie WooCommerce Hosting. In wenigen Minuten ist Ihr Geschäft betriebsbereit.

Um online verkaufen zu können, benötigen Sie ein SSL-Zertifikat (um sichere Transaktionen zu ermöglichen). Dies ist bereits in Ihrem WooCommerce-Hosting-Paket enthalten. So ist eine dedizierte IP-Adresse – wieder aus Sicherheitsgründen. Sie erhalten rund um die Uhr Zugriff auf die WordPress-Experten von Bluehost.

Q.&Wie auf unserem Bluehost Discount Coupon

Wie viel kann ich bei Bluehost sparen??

Mit unserem Rabatt können Sie je nach Plan und Dauer des von Ihnen gewählten Hosting-Service bis zu 66% sparen. Hier ist der Überblick: Um die besten Einsparungen zu erzielen, wählen Sie eine Laufzeit von 36 Monaten. Sie erhalten (a) eine niedrigere monatliche Rate, (b) einen tieferen Rabatt und (c) mehr Geld gespart.

In der folgenden Tabelle finden Sie einige Beispiele für Kosteneinsparungen. In dieser Tabelle werden nur die gemeinsamen 36-Monats-Hosting-Pläne von Bluehost aufgeführt. Es gelten jedoch dieselben Einsparungsgrundsätze für Cloud-, VPS- und andere Hosting-Arten sowie für längere Laufzeiten.

Hosting-PlanJährlichMonatlichRabattErsparnisse

Basic$ 33.002,75 $66% Rabatt62,88 $
Plus59,40 $4,95 $55% Rabatt72,48 $
Choice Plus65,40 $5,45 $64% Rabatt114,48 USD

Was ist, wenn meine Website für Shared Hosting zu beliebt oder zu komplex wird??

Während Bluehost für Shared Hosting bekannt ist, können Kunden jederzeit auf einen verwalteten WordPress-, VPS- oder dedizierten Serverplan upgraden, wenn Ihre Websites schneller sein oder mehr Verkehr unterstützen müssen. Ein VPS ist eine kostengünstige Verbesserung gegenüber Shared Hosting, die Ihnen eine große Menge an Bandbreite und SSD-Speicherplatz bietet.

Wird mein Preis steigen, wenn sich mein Hosting-Plan erneuert??

Ja, Die ermäßigten Preise gelten nur für Ihre erste Rechnung. Du kannst Erhalten Sie einen größeren Rabatt, indem Sie bis zu 36 Monate Hosting gleichzeitig bezahlen wenn Sie Ihr Konto einrichten. Jedes Mal, wenn Ihr Konto erneuert wird, wird es zum regulären Preis abgerechnet. Beachten Sie, dass dies in der Webhosting-Branche Standard ist.

Kann ich die monatliche Abrechnung wählen??

Nein, Bluehost bietet keinen monatlichen Abrechnungszyklus an. Sie müssen sich mindestens 12 Monate lang anmelden. Hosts, die monatliches Hosting anbieten, werden immer seltener, aber es gibt immer noch einige wie Dreamhost
und HostGator
. Im Allgemeinen zahlen Sie für einen monatlichen Plan wesentlich mehr.

Welche anderen Abrechnungszyklen bieten sie an??

Wenn Sie Ihr neues Konto einrichten, können Sie wählen, ob Ihnen 12 Monate, 24 Monate oder 36 Monate in Rechnung gestellt werden sollen. Nach diesem Zeitraum wird Ihr Plan zum regulären Preis erneuert. Daher ist es im Allgemeinen am besten, sich für den längsten Zeitraum anzumelden. Wenn Sie feststellen, dass Sie Bluehost nicht mögen, haben Sie 30 Tage Zeit, um zu stornieren und eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Ist die Domainregistrierung kostenlos??

Ja, Bluehost bietet eine kostenlose Domainregistrierung mit Ihrem Hosting-Plan. Seien Sie jedoch vorsichtig. Wenn Sie das Hosting während des Garantiezeitraums kündigen, wird Ihnen der Domain-Name in Rechnung gestellt, aber Sie können ihn nach Belieben übertragen und bearbeiten.

Kann ich mit Paypal einen Hosting-Plan erwerben??

Ja, Bluehost akzeptiert Paypal-Zahlungen. Sie können das Hosting auch mit Kreditkarten bezahlen (Visa, MasterCard, Discover und American Express). Sie akzeptieren auch Schecks und Zahlungsanweisungen. Sie nehmen auch Bestellungen entgegen. Beachten Sie, dass einige dieser Zahlungsmethoden Einschränkungen unterliegen.

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie??

Ja, Bluehost bietet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle neuen Hosting-Konten. Nur Hosting-Gebühren werden erstattet, Gebühren für zusätzliche Dienste wie Domain-Registrierungen, SSL-Zertifikate und Backup-Dienste nicht. Wenn Sie jedoch innerhalb von 3 Tagen nach dem Kauf Ihres Plans stornieren, können Sie möglicherweise eine Rückerstattung für alle Ihre Kosten erhalten. Danach (bis zu 30 Tagen) können Sie nur die Hosting-Gebühren zurückerstatten.

Was ist Domain-Datenschutz??

Wenn Sie eine Domain von einem Anbieter registrieren, werden Ihre persönlichen Daten (einschließlich Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) in der Whois-Online-Datenbank öffentlich zugänglich gemacht. Durch den Kauf eines Domain-Datenschutzes wird der Registrant stattdessen als Bluehost aufgeführt, um Sie vor Identitätsdiebstahl, Phishing-Versuchen, unerwünschtem Marketing, Betrug usw. Zu schützen.

Was ist der Site Backup Pro-Dienst von Bluehost??

Mit Site Backup Pro werden Ihre Website-Daten täglich automatisch gesichert. Mit dem One-Click-Restore-Tool können Sie Ihre Site aus Kurz- oder Langzeitarchiven sichern, die bis zu einem Monat zurückreichen. Sie können es auch herunterladen. ZIP-Dateien Ihres Backups zur sicheren Speicherung außerhalb des Standorts.

Was ist Suchmaschinen-Starthilfe??

SoloSEO, der Suchmaschinen-Starthilfe-Dienst von Bluehost, behauptet, Ihre Website in Google-, Yahoo- und Bing-Suchmaschinen schneller zu indizieren. Sie erhalten auch einen Analysebericht Ihrer Website, ein schrittweises DIY-SEO-Programm und vieles mehr. Dies kann eine schnelle und bequeme Investition für einen SEO-Anfänger sein, der bereit ist, die Zeit für die Verwendung der bereitgestellten Informationen zu investieren. Es gibt jedoch viele kostenlose Tools, die Ihnen dabei helfen können.

Was ist SiteLock-Sicherheit??

SiteLock ist eine von Bluehost gegen eine zusätzliche monatliche Gebühr bereitgestellte Software, die verschiedene Sicherheitsfunktionen bietet. Es bietet grundlegende automatische Überwachung von Spam und Malware sowie ein Sicherheitszertifikat, das Sie auf Ihrer Website anzeigen können, um das Vertrauen der Kunden zu fördern.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector