Erste Schritte mit BBC Basic: Haben Sie ein altes BBC-Mikro?

Offenlegung: Ihr Support hilft dabei, die Website am Laufen zu halten! Für einige der auf dieser Seite empfohlenen Dienstleistungen erhalten wir eine Empfehlungsgebühr.


Die meisten Leute haben wahrscheinlich von der fundamentalen Programmiersprache Basic gehört, aber es gibt einige weniger bekannte Varianten von Basic.

BBC Basic ist eine Version der Programmiersprache Basic, die für den Acorn BBC Micro-Personalcomputer entwickelt wurde und auf dem Mikroprozessor MOS Technology 6502 basiert.

BBC Basic wurde in den 1980er Jahren in vielen Schulen und Colleges in Großbritannien ausgiebig eingesetzt, um grundlegende Computer- und Programmierkenntnisse zu vermitteln. Damit war Großbritannien in den achtziger Jahren eine der am besten mit Computern ausgestatteten Nationen.

Was ist BBC Basic??

BBC Basic ist eine Programmiersprache, die hauptsächlich von der British Broadcasting Corporation (BBC) für Bildungszwecke zur Verwendung in ihrem Computer Literacy Project in Großbritannien entwickelt wurde. Es wurde weitgehend von Microsoft Basic beeinflusst und führte eine Reihe zusätzlicher Funktionen ein.

Dies ist ein seltener Fall, in dem ein Fernsehsender eine Programmiersprache und einen dedizierten Computer erstellt hat, um diese zusammen mit einer pädagogischen Fernsehserie zu vermarkten.

Zunächst wurde BBC Basic ausschließlich für die Verwendung auf Acorn BBC Micro-PCs entwickelt. Später, mit dem Erfolg der BBC Micro- und der Computer Literacy-TV-Serie, interessierten sich andere Personal Computer-Hersteller dafür, BBC Basic auf ihren Computern verfügbar zu machen, so dass viele Ports von BBC Basic für verschiedene Computer und Plattformen erschienen.

Kurze Geschichte

Die Entwicklung der Programmiersprache BBC Basic wurde 1979 begonnen, als die BBC erstmals mit der Arbeit an einem Projekt begann, mit dem die Öffentlichkeit in den Umgang mit Computern und Programmierung eingewiesen werden soll.

Da zu dieser Zeit viele verschiedene Heimcomputer mit einer Vielzahl unterschiedlicher inkompatibler Betriebssysteme und Programmiersprachen verfügbar waren, entschied die BBC, dass es einfacher sein würde, eine Standardplattform anzubieten – einen dedizierten Heimcomputer mit der Programmiersprache BBC Basic in der TV-Serie abgedeckt.

Die Programmiersprache musste auch den bereits verwendeten ähnlich sein, wie Microsoft Basic, daher wurde BBC Basic von Sophie Wilson von der Universität Cambridge und ihren Kollegen entwickelt.

Die BBC selbst verfügte nicht über die Ressourcen, um einen Heimcomputer zu entwerfen und herzustellen. Daher wurde Acorn Computers aus Cambridge unter einer Reihe britischer Unternehmen ausgewählt und erhielt den Fertigungsauftrag.

Anfang 1982 kam der erste BBC-Mikrocomputer des Modells A in die Regale, als die erste Serie des Computerprogramms am 11. Januar 1982 auf BBC ausgestrahlt wurde.

In Microsoft Basic geschriebene Programme erforderten fast keine Änderungen, um in BBC Basic ausgeführt zu werden, während speziell für BBC Basic geschriebene Programme einige seiner komplexeren Funktionen nutzen konnten.

Im Laufe der Zeit erschienen viele Ports von BBC Basic. Sie wurden für mehr als 30 verschiedene Plattformen entwickelt.

Eigenschaften

Im Vergleich zu Microsoft Basic hat BBC Basic eine Reihe neuer Funktionen eingeführt, die zur Förderung bewährter Verfahren nützlich sind, z. B. die Möglichkeit, lange Variablennamen zu verwenden und gut strukturierten Code mit einfacher Programmflusssteuerung zu schreiben.

BBC Basic erweiterte das traditionelle Basic auch um benannte Prozeduren und Funktionen, wiederholte bis-Schleifen und wenn dann andere Strukturen. Der Interpreter von BBC Basic unterstützte auch leistungsstarke Anweisungen zur Steuerung der Ton- und Anzeigeausgabe.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von BBC Basic ist das Vorhandensein eines Inline-Assemblers, mit dem Benutzer auch Assembler-Programme schreiben konnten.

Wer nutzt BBC Basic heute??

Zu seiner Zeit war BBC Basic ein großartiges Werkzeug, um die Grundlagen der Computerprogrammierung zu erlernen. Es gibt viele in BBC Basic geschriebene Programme, die verfügbar und einsatzbereit sind.

Viele moderne Lehrmittel, die heute verfügbar sind, erleichtern jedoch das Lernen mit visuellen Werkzeugen. Daher wurde BBC Basic beiseite gelassen und in eine kleine Community von Enthusiasten verbannt.

Heute ist BBC Basic als Beispiel für ein Massentechnologie-Ausbildungsprogramm von Bedeutung und nimmt damit einen wichtigen Platz in der Geschichte des Computers ein.

Ihre Entwicklungsumgebung

Wenn Sie BBC Basic trotzdem ausprobieren und in Aktion sehen möchten, können Sie dies ganz einfach tun, und zum Glück müssen Sie dafür keinen Heimcomputer aus den wilden Achtzigern finden und kaufen.

BBC Basic ist für Microsoft Windows verfügbar, sodass Sie es herunterladen und ausprobieren können. Sie können auch den BBC Micro-Emulator BeebEm für Windows-, Mac- und Unix / Linux-Betriebssysteme ausprobieren.

Ressourcen

Die Auswahl an Online-Ressourcen für BBC Basic ist altersbedingt begrenzt, aber wir haben es geschafft, einige interessante Tutorials und Ressourcen für Sie herauszusuchen.

BBC Grundkurse und Tutorials

Diese Tutorials und Kurse bieten einen guten Ausgangspunkt für das Erlernen der grundlegenden Syntax der BBC-Programmiersprache:

  • Eine Einführung in die Programmierung von BBC Basic für Windows ist das offizielle, ausführliche Tutorial zum Programmieren in BBC Basic für Windows.
  • BBC Basic Programming ist eine Website von Richard Weston PhD. Es ist etwas unorganisiert und schwer zu navigieren, enthält jedoch 42 Tutorials, die eine breite Palette von Programmierthemen abdecken, einschließlich Grafik und Sound. Die Website wurde jedoch seit 2005 nicht aktualisiert.

Programmierreferenz und Dokumentation

Wie bereits erwähnt, gibt es nicht so viele BBC Basic-Ressourcen und -Referenzen. Wir haben es geschafft, einige online zu finden, und wenn Sie zufällig in Großbritannien leben, ist es möglicherweise besser, nach richtigen Büchern zu suchen.

  • Das BBC Basic Online-Handbuch ist das offizielle BBC Basic für Windows-Handbuch, das nach Schlüsselwörtern indiziert ist.
  • Das Referenz-Wiki für BBC Basic für Windows-Programmierer enthält viele nützliche Inhalte für BBC Basic für Windows und eine vollständige BBC Basic-Referenz.
  • Die Website von BBC Basic Documentation enthält Links zu einigen Ressourcen und Dokumentationen von BBC Basic.

Bücher

Einige Bücher über BBC Basic-Programme können immer noch online gefunden und gekauft werden, obwohl die meisten bereits in den 1980er Jahren veröffentlicht wurden. Wir haben nur zwei davon ausgewählt. Wenn Sie also das Papierfalten mögen, können Sie Folgendes ausprobieren:

  • Die Illustration von BBC Basic von Donald G. Alcock kann als eigenständiges Handbuch für BBC Basic verwendet werden. Eine Kurzreferenz zu allen Funktionen und Operatoren sowie zur Syntax jeder Anweisung und jedes Befehls von BBC Basic wird ebenfalls bereitgestellt.
  • Programme in BBC Basic für junge Mathematiker von Sydney G. Brewer sind als eigenständige Lehrmittel für Personen konzipiert, die an der Implementierung von Mathematik in BBC Basic interessiert sind.

Zusammenfassung

Obwohl BBC Basic heute eher eine historische Kuriosität ist, ist es immer noch interessant zu sehen, wie es in die Geschichte der Computer passt. Es ist erstaunlich zu denken, dass heute die meisten Menschen auf der ganzen Welt in ihren Taschen um leistungsstarke Computer herumlaufen.

Aber schon vor wenigen Jahrzehnten waren sie eine sehr neue Sache, und die Leute werden sich immer noch über den Wechsel von Computer-Lochkarten zu Siliziumchips wundern.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector