Kurzanleitung für Actionscript und Flash Developer

Offenlegung: Ihr Support hilft dabei, die Website am Laufen zu halten! Für einige der auf dieser Seite empfohlenen Dienstleistungen erhalten wir eine Empfehlungsgebühr.


In diesem Handbuch stellen wir ActionScript vor, erläutern das Einrichten einer Entwicklungsumgebung und stellen Links zu Ressourcen bereit, mit denen Sie ActionScript-Entwickler werden können.

Kurzanleitung für ActionScript

ActionScript ist die Programmiersprache des Adobe Flash Players. Damit können Sie erstellen:

  • Anwendungen
  • Interaktive Website-Funktionen
  • Spiele.

Wenn Sie ActionScript und Flash noch nicht kennen, lesen Sie diesen Artikel wahrscheinlich am besten nacheinander durch.

Wenn Sie etwas mehr Erfahrung haben und wissen, wonach Sie suchen, können Sie das Inhaltsverzeichnis verwenden, um direkt zu dem gewünschten Abschnitt zu springen.

Was ist Flash??

Bevor wir uns wirklich mit ActionScript befassen können, müssen wir uns mit Flash befassen. Dies liegt daran, dass ActionScript wirklich nur zum Programmieren von Flash nützlich ist. Wie Sie sehen werden, ist ActionScript eine Obermenge von JavaScript.

Vielleicht interessieren Sie sich wirklich für JavaScript

Wenn Sie sich also wirklich nur für die Sprache interessieren, sollten Sie JavaScript lernen. Und wir haben zufällig eine sehr gute Einführung in JavaScript.

Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie wirklich ein wenig über Flash lernen. Nur weil HTML5 Flash weitgehend überflüssig gemacht hat, heißt das nicht, dass es immer noch kein großes Interesse daran gibt. Wenn Sie Ihre technischen Freunde beeindrucken möchten, zeigen Sie ihnen das Pong-Spiel, das Sie auf dem PDP-11 in Ihrer Garage erstellt haben.

Beim Programmieren geht es nicht nur darum, Geld zu verdienen. Jeder Programmierer wird Ihnen von der Freude erzählen, die er am Codieren hat. Commodore 64-Computer verkaufen sich heute ungefähr so ​​viel wie damals, als sie 1982 neu waren. Und MIDI-Schnittstellen (Musik) für sie sind so beliebt, dass sie immer noch produziert werden!

Über Flash

Adobe Flash (ehemals Macromedia Flash) ist eine Softwareentwicklungsplattform zum Erstellen von Animationen, browserbasierten Spielen, Webanwendungen, mobilen Apps und Spielen.

Flash war ein Schlüsselwerkzeug in frühen interaktiven Websites. Es bot Webentwicklern eine einfache Lösung für das Hosten von Streaming-Videos und -Musik, interaktiven Webseiten und Online-Spielen.

Es war so beliebt, dass YouTube ursprünglich Flash verwendete, um seine Videos an Benutzer zu liefern (und erst kürzlich die Unterstützung von Flash für ältere Webbrowser eingestellt hat). Flash wurde auch häufig zum Erstellen interaktiver Webportale und 3D-Webinhalte verwendet.

Die Einführung von HTML5

Leider nahm mit der Einführung von HTML5 das Interesse an Flash als Webentwicklungs- und Streaming-Media-Tool schnell ab.

Adobe Flash Professional, zuvor Teil der Adobe Creative Cloud, wurde durch Adobe Animate ersetzt, ein Tool, das sich hauptsächlich an Künstler und Animatoren richtet. Tools wie Adobe Flash Builder und Flash Catalysts können zum Entwickeln von Flash-basierten Anwendungen verwendet werden.

In Flash erstellte Inhalte müssen mit einem speziellen Player wie Adobe Flash Player, Adobe AIR sowie einer Vielzahl von Flash-Playern von Drittanbietern angezeigt werden.

Flash-Verlauf

Adobe Flash wurde ursprünglich von FutureWave Software im Mai 1996 unter dem Namen FutureSplash Animator veröffentlicht. Im Dezember desselben Jahres wurde FutureWave von Macromedia gekauft und FutureSplash Animator in Macromedia Flash umbenannt.

Nach 8 Hauptversionen als Macromedia Flash erwarb Adobe Systems 2005 Macromedia und die Software wurde erneut umbenannt, diesmal als Adobe Flash Professional (um nicht mit Adobe Flash Player zu verwechseln)..

Adobe Flash Professional wurde als Teil der Adobe Suite und später der Creative Cloud aufgenommen.

Macromedia Flash und später Adobe Flash war viele Jahre lang das ideale Tool zum Erstellen von webbasierten Video- und Online-Spielen. Mit der Einführung von HTML5 ist Flash für Webseiten jedoch weitgehend in Ungnade gefallen.

In den letzten Jahren hat Adobe die Verwendung von Flash zugunsten von HTML5 und anderen auf Webstandards basierenden Inhaltslösungen eingestellt.

Der traurige Pseudo-Tod des Blitzes

Im Jahr 2011 wurde die Unterstützung von Flash Player auf Android- und iOS-Geräten eingestellt. Während Flash-Inhalte mit Adobe Air auf diesen Geräten noch angezeigt werden konnten, gab es keine native Unterstützung über mobile Browser, wodurch die Nützlichkeit für die Website-Entwicklung effektiv beeinträchtigt wurde.

Im Jahr 2015 markierte Adobe das Ende seines Engagements für Flash insgesamt, als es erneut umbenannt wurde und Adobe Flash zu Adobe Animate wurde. Während Animate weiterhin Flash-Dateien erstellen kann, liegt der Schwerpunkt auf HTML5 und anderen Webstandards.

Online-Flash-Ressourcen

Trotz der Tatsache, dass Adobe Flash nicht mehr vollständig unterstützt wird, stehen immer noch zahlreiche Online-Ressourcen zur Verfügung. Es gibt eine riesige Community frommer Flash-Designer.

Und obwohl es bessere Tools zum Entwerfen einer Website gibt (insbesondere wenn Sie mobile Kompatibilität wünschen), ist Flash weiterhin eine beliebte Umgebung für das Spieledesign, wie wir später diskutieren werden.

  • Adobe-Tutorials: Mit diesen kostenlosen Tutorials können Sie schnell mit Adobe Animate (ehemals Adobe Flash) arbeiten. Sie bieten Dutzende von Schulungsvideos, Bedienungsanleitungen und eine Online-Support-Community.

  • Tutorialized: Diese Site bietet Tausende von Flash- und ActionScript-Tutorials. Trotz des veralteten Namens werden weiterhin neue Tutorials entwickelt und der Site hinzugefügt.

  • Flash Kit: Diese Flash-Ressourcenseite gilt als die größte der Welt. Sie bieten Tutorials, Hilfeforen, Open Source-Tools, Filme und mehr. Einige der Inhalte sind extrem veraltet. Sie haben jedoch auch viele neue Informationen.

Flash-Bücher

Obwohl Adobe Flash Professional unter diesem Namen nicht mehr existiert, sind immer noch Dutzende Bücher im Programm verfügbar (und Dutzende weitere für Macromedia Flash und Adobe Animate)..

Viele dieser Titel wurden mit jeder neuen Version aktualisiert. Überprüfen Sie daher unbedingt die von Ihnen verwendete Flash-Version und suchen Sie das entsprechende Buch.

  • Adobe Flash Professional CC-Klassenzimmer in einem Buch (2014) von Russell Chun: Diese offizielle Schulungsreihe, die direkt mit dem Adobe Creative-Produktteam entwickelt wurde, bietet praktische Schulungen in zehn schrittweisen Lektionen, in denen die Grundlagen der Software und die erweiterte Videoerstellung behandelt werden. Die neuesten Versionen enthalten auch Diskussionen zu Webstandards, einschließlich HTML5.

  • So betrügen Sie in Adobe Flash CC: Die Kunst des Designs und der Animation (2014) von Chris Georgenes: Dieses Handbuch wurde speziell für Animatoren entwickelt, die den Erstellungsprozess beschleunigen und das Beste aus Flash herausholen möchten. Es werden zwar einige Grundlagen behandelt, z. B. eine Übersicht über die neueste Benutzeroberfläche, es werden jedoch einige Vorkenntnisse in Adobe Flash Professional vorausgesetzt.

  • Adobe® Flash® Animation: Kreatives Geschichtenerzählen für Web und Fernsehen (2010) von Philip Carrera: Dies ist ein älterer Leitfaden, der jedoch wegen seines einzigartigen Fokus auf das Geschichtenerzählen interessant ist. Es wurde für Kreative geschrieben und enthält Lektionen zu bestimmten Zielen, z. B. zum Entwickeln von Animationen für einen TV-Werbespot, zum Vorbereiten Ihres Kurzfilms für ein Festival, zum Erstellen eines animierten Vortrags oder zum Entwickeln von kurzen Clips für das Web.

  • Erfahren Sie mehr über Adobe Animate CC für interaktive Medien: Adobe Certified Associate Exam Preparation (2016) von Labrecque und Schwartz: Wenn Sie ernsthaft mit Flash arbeiten möchten, kann Animate dies dennoch tun. Dieser Studienführer kombiniert textbasierten Unterricht mit über 6 Stunden Video.

Das Schicksal des Blitzes

Adobe Flash ist zwar nicht mehr das bevorzugte Entwicklungstool der frühen 2000er Jahre, aber weiterhin ein beliebtes Tool für Desktop- und mobile Anwendungen.

Die Nutzung von Flash für die Website-Entwicklung nimmt seit vielen Jahren ab, obwohl es immer noch nicht ungewöhnlich ist, auf eine Flash-basierte Website zu stoßen. Wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden, führt dies normalerweise zu einem Fehler, da Flash von den meisten mobilen Browsern nicht unterstützt wird.

Allein aus diesem Grund ist es ratsam, eine alternative Lösung wie HTML5 zu verwenden, die auf allen Webplattformen weitgehend unterstützt wird, wenn Sie eine interaktive Website erstellen oder Streaming-Inhalte auf Ihrer Website bereitstellen möchten.

Was ist ActionScript??

ActionScript (AS) ist eine objektorientierte Programmiersprache, die Hand in Hand mit Adobe Flash Player arbeitet, um Website-Animationen, Online-Spiele, Desktop-Anwendungen und Apps für mobile Geräte zu erstellen.

Webbrowser werden mit nativer Unterstützung für HTML, CSS und JavaScript entwickelt. Browser bieten jedoch keine native Unterstützung für AS.

Die ActionScript Virtual Machine (AVM) wird zum Ausführen von AS-Code benötigt. AVM ist ein integraler Bestandteil von Adobe Flash Player. Um AS verwenden zu können, muss die Umgebung, in der der Code ausgeführt wird, mit Adobe Flash Player ausgestattet sein.

Die erste Version von ActionScript wurde im Jahr 2000 zur gleichen Zeit wie Flash 5 veröffentlicht und zum Animieren einfacher 2D-Vektorgrafiken verwendet.

Mit der Veröffentlichung von Flash Player 7 im Jahr 2003 wurden die Funktionen von ActionScript erweitert und ActionScript 2.0 wurde geboren.

Die neueste Version der Sprache, ActionScript 3.0 (AS3), wurde im Juni 2006 zeitgleich mit der Veröffentlichung von Flash Player 9 veröffentlicht, der ersten Version von Flash, die AS3 unterstützt.

AS3 ist radikal leistungsfähiger als frühere Iterationen der Sprache und erfordert eine neue virtuelle Maschine, ActionScript Virtual Machine 2 (AVM2), um den erweiterten Code auszuführen.

Flash Player 9 ist die früheste Version von Flash mit AVM2. Daher kann AS3-Code nur von Flash Player 9 und höher ausgeführt werden.

ActionScript und JavaScript

ActionScript und JavaScript sind zwei verschiedene Implementierungen von ECMAScript.

Dies bedeutet, dass beide der ECMAScript-Spezifikation entsprechen, jedoch zusätzliche Funktionen enthalten, die über die ECMA-Spezifikation hinausgehen.

Eine nützliche Analogie besteht darin, sich ECMAScript als Motor eines Fahrzeugs vorzustellen. ActionScript und JavaScript sind zwei verschiedene Autos, die beide von der ECMAScript-Engine angetrieben werden.

Da beide auf ECMAScript basieren, ähneln sich ActionScript und JavaScript sehr und haben bestimmte Kernfunktionen gemeinsam. Wenn Sie JavaScript bereits kennen, sollte ActionScript ziemlich schnell zu Ihnen kommen.

Um zu sehen, wie JavaScript und ActionScript eine ähnliche Syntax haben, schauen wir uns ein Beispiel an, wie eine Funktion geschrieben wird, um eine Variable mit der Zeichenfolge “Ihr Kinder kommt von meinem Rasen!” Zu erstellen.

Hier erfahren Sie zunächst, wie Sie die Funktion in JavaScript erstellen:

Funktion LawnResponse () {
var response = “Ihr Kinder kommt von meinem Rasen!”;
Antwort zurückgeben;
}}

So würde dieselbe Funktion in ActionScript angezeigt:

öffentliche Funktion LawnResponse () {
var response: TextField = new TextField ();
response.text = “Ihr Kinder kommt von meinem Rasen!”;
addChild (Antwort);
}}

Wie Sie sehen, ist die Syntax ähnlich. Wenn Sie JavaScript bereits kennen, können Sie den ActionScript-Code lesen und verstehen, was los ist.

Richten Sie eine ActionScript-Umgebung ein

Das Erlernen des Programmierens von JavaScript wird durch die Tatsache vereinfacht, dass alle Browser JavaScript nativ unterstützen und Mainstream-Browser eine JavaScript-Konsole enthalten, die bei der Entwicklung hilft.

Es ist also einfach, Code zu schreiben und zu sehen, was passiert, indem Sie ihn einfach in den Browser laden und die Konsole im Auge behalten, um Fehler und andere Meldungen vom Browser zu finden.

Das Programmieren von ActionScript ist nicht so einfach. Sie müssen eine Programmierumgebung einrichten, die ActionScript unterstützt und den Code ausführen kann, bevor Sie ihn als SWF-Datei exportieren, die vom Adobe Flash Player ausgeführt werden soll.

Es gibt mindestens drei Hauptimplementierungen der ActionScript-Sprache, mit denen Sie eine Programmierumgebung einrichten können:

  • Adobe Flash-Produkte: Adobe Animate CC ist das moderne Äquivalent zu Adobe Flash Professional und wird zum Erstellen von Animationen für die Bereitstellung im Web verwendet. Adobe Air wird verwendet, um Flash-basierte Inhalte als eigenständige Anwendung für die Installation unter Windows, Mac OS, iOS, Android und anderen Betriebssystemen zu verpacken.

  • Scaleform von Autodesk: Ein proprietäres Design-Tool für die Benutzeroberfläche von Spielen, mit dem Flash-basierte Grafiken erstellt werden. Scaleform wird zusammen mit Autodesk Stingray verwendet, einer professionellen Plattform für die Entwicklung von Videospielen.

  • Apache Flex: Ein Open-Source-Framework, mit dem Anwendungen für iOS-, Android- und Blackberry-Mobilgeräte sowie herkömmliche Windows- und Mac OS-Desktopanwendungen entwickelt werden können.

Von den verfügbaren Optionen ist Adobe Animate das einfachste Programm, mit dem Sie beginnen können. Es ist jedoch nicht kostenlos. Wenn Sie mit ActionScript beginnen möchten, ohne in eine proprietäre Entwicklungsumgebung zu investieren, ist Apache Flex die beste Wahl.

Lernmittel

Verwenden Sie die folgenden Ressourcen, um den Bildungsinhalt zu ermitteln, der Ihren aktuellen Anforderungen und Ihrem Wissensstand am besten entspricht.

Apache Flex-Anleitungen

Wenn Sie sich für die Arbeit mit Apache Flex entschieden haben, finden Sie hier zwei Ressourcen, mit denen Sie Flex einrichten und ausführen können:

  • Erste Schritte mit Apache Flex: Richten Sie zuerst das Apache Flex SDK ein und integrieren Sie es dann in die IDE Ihrer Wahl. Wenn Sie kostenlos entwickeln möchten, können Sie die FlashDevelop-IDE verwenden, solange Sie eine Windows-Workstation verwenden.

  • Flex-Dokumentationsvideos: Sehen Sie das Flex SDK in Aktion in diesen kostenlosen Videos.

Anleitungen und Tutorials

Wenn Ihre ActionScript-Umgebung eingerichtet ist, können Sie mit dem Lernen beginnen. In diesem Abschnitt stellen wir einige der besten kostenlosen Online-AS3-Anleitungen und -Tutorials vor.

  • Envator Tuts AS3 101 Lernhandbuch: Diese Serie von 18 Artikeln führt Sie durch die Grundlagen der ActionScript-Sprache.

  • Adobe Developer Connection Lernen AS3: Hier finden Sie Links zu allen von Adobe erhältlichen AS3-Schulungsressourcen.

  • Adobe Developer Connection ActionScript 1: 1 mit Doug Winnie: Siebenundfünfzig kurze Video-Episoden mit ausgezeichneter Produktionsqualität, mit denen Sie ActionScript in kürzester Zeit codieren können.

  • Erste Schritte mit ActionScript 3.0 in Adobe Flash CS3: Fünf Seiten AS3-Schulung mit Variablen, Funktionen, Objekten, Klassen, Ereignissen und vielem mehr.

Lernen Sie durch Bauen

ActionScript wird möglicherweise am häufigsten zur Entwicklung von Flash-basierten Browsergames verwendet. Wenn Sie einfache Spiele erstellen möchten, gibt es keinen schnelleren Weg, um AS3 zu lernen, als beim Erstellen einfacher Flash-Spiele:

  • AS3 Avoider Game Tutorial von Michael James Williams

  • Erste Schritte mit AS3 von AS3 Game Tuts

  • Pong Tutorial von AS3 Game Tuts

  • Platformer: Ein Sidescrolling Jumping Action Game Tutorial von AS3 Game Tuts

  • Top-Down RPG Shooter Spiel Tutorial von AS3 Game Tuts

  • So erstellen Sie ein Brick Breaker-Spiel in AS3 von Flash Game Tuts

  • So erstellen Sie ein Tower Defense-Spiel in AS3 von Flash Game Tuts

  • Zusätzliche AS3-Spieletutorials von Flash Game Tuts.

Referenzdokumente

Wenn Sie nicht auf der Suche nach einer bestimmten Funktion oder Sprachfunktion sind, sind die offiziellen Referenzdokumente der richtige Ort, um die benötigten Informationen zu finden.

  • ActionScript 3.0-Referenz für die Adobe Flash-Plattform: wähle aus Biegen Produkt, um die offizielle AS3-Dokumentation anzuzeigen, die für das Apache Flex SDK gilt.

  • ActionScript-Technologiezentrum für Adobe Developer Connection: Anleitungen, Schulungsressourcen, API-Referenzdokumente und Beispiele für AS3-Entwickler.

Bücher

Die meisten professionellen Entwickler kommen zu dem Punkt, dass Online-Tutorials nicht mehr die Tiefe bieten, die sie benötigen, um ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe zu bringen. Dann sind ausführliche technische Texte hilfreich.

Die folgenden Bücher sind die beliebtesten und nützlichsten AS3-Texte.

  • Essential ActionScript 3.0 von Colin Moock

  • ActionScript 3.0-Kochbuch: Lösungen für Entwickler von Flash-Plattformen und Flex-Anwendungen von Lott, Schall und Peters

  • ActionScript 3.0-Kurzanleitung von Stiller et al

  • Foundation Actionscript 3.0 Animation: Dinge bewegen! von Keith Peters

  • Erweiterte ActionScript 3.0-Animation von Keith Peters

  • Foundation Game Design mit ActionScript 3.0 von Rex van der Spuy

  • ActionScript 3.0 lernen von Shupe und Rosser.

Zusammenfassung

ActionScript 3.0 ist eine leistungsstarke objektorientierte Sprache, mit der interaktive Website-Funktionen, webbasierte Anwendungen, Spiele, Desktop-Anwendungen und Apps für mobile Geräte erstellt werden können.

Wenn Sie Flash-Entwickler werden möchten, ist es ein wichtiger Schritt, Ihre Qualifikationen um AS3-Kenntnisse zu erweitern.

Weiterführende Literatur und Ressourcen

Wir haben weitere Anleitungen, Tutorials und Infografiken zum Thema Codierung und Entwicklung:

  • ImageMagick Einführung und Ressourcen: ImageMagick ist eine Sammlung von Befehlszeilentools für die Grafikmanipulation. Obwohl es schon lange her ist, wird es immer noch aktiv genutzt.
  • SMIL Developer Resources: Erfahren Sie alles über dieses System für zeitbasiertes Markup. Es ist wie eine Animation, nur für Präsentationen.
  • SVG vs SWF: Informieren Sie sich über die Unterschiede und Ähnlichkeiten dieser vektorbasierten Grafikformate.

Webdesign-Trends, die Sie nie vergessen werden

Oft sieht das, was heute morgen großartig erscheint, klebrig aus. In unserer Infografik “Webdesign-Trends, die Sie nie vergessen werden” durchlaufen wir jahrzehntelange Designs, die einst als Höhepunkt der Coolness galten.

Webdesign-Trends, die Sie nie vergessen werden
Webdesign-Trends, die Sie nie vergessen werden

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Like this post? Please share to your friends:
    Adblock
    detector
    map