NoSQL Hosting: Herrliches Datenbankhosting. Hier finden Sie es im Jahr 2020.

Offenlegung: Ihr Support hilft dabei, die Website am Laufen zu halten! Für einige der auf dieser Seite empfohlenen Dienstleistungen erhalten wir eine Empfehlungsgebühr.


Contents

Finden Sie Hosting mit diesen Funktionen in NoSQL

  • CouchDB
  • MongoDB

Erfahren Sie mehr über NoSQL Hosting

NoSQL Hosting Compare

NoSQL-Datenbanken und Hosting

NoSQL ist ein Sammelbegriff für Technologien und Datenbankverwaltungssysteme, die unstrukturierte Daten verarbeiten.

Sie haben vielleicht schon davon gehört, seit die NoSQL-Bewegung in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen hat (insbesondere in der Welt von Big Data)..

Bevor wir uns mit NoSQL befassen und wie Sie es hosten sollten, Beginnen wir mit den Grundlagen.

Was ist NoSQL??

Daten existieren in zwei Formen:

  • Strukturiert, was im Allgemeinen besser für die Aufzeichnung ist
  • Unstrukturiert, was im Allgemeinen für große, dynamische Anwendungen besser ist

Sie werden manchmal sehen halbstrukturierte Daten, die ein Hybrid der oben genannten.

Der Begriff NoSQL ist allgemein interpretiert als nicht nur SQL. SQL bezieht sich auf einen Teil des am häufigsten verwendeten relationalen Datenbankverwaltungssystems (RDBMS), eine SQL-Datenbank (Structured Query Language).

Wie der Name schon sagt, werden tendenziell strukturierte Daten verarbeitet.

NoSQL-Optionen

Es werden viele Optionen angeboten, z. B. Amazon Simple DB, Redis, MongoDB und Apaches Cassandra.

In einigen Fällen werden sogar ältere SQL-Anbieter Optionen wie die Oracle NoSQL-Datenbank bereitstellen.

SQL vs. NoSQL

NoSQL-Datenbankverwaltungssysteme (oder In-Memory-Datenbankverwaltungssysteme) sind eine große Klasse von Datenspeicherwerkzeugen, die verschiedene Methoden und Modelle zum Speichern und Strukturieren von Daten verwenden.

Allen gemeinsam ist jedoch, dass sie es gemeinsam haben Verwenden Sie kein relationales Tabellensystem zur Strukturierung der Daten sie speichern.

NoSQL neigt dazu, schneller zu sein

Im Vergleich zu relationalen Tabellensystemen sind NoSQL-Datenbanken unabhängig davon, ob sie in der Cloud oder lokal gehostet werden, Leistung viel besser als ihre traditionellen Kollegen insbesondere bei Operationen wie Lesen, Schreiben oder Suchen.

Manchmal beeinflussen andere Faktoren die Geschwindigkeit

Es gibt jedoch Fälle, in denen NoSQL-Datenbanken am Ende zurückbleiben, Die Gesamtgeschwindigkeit hängt wahrscheinlich von Ihren spezifischen Anforderungen ab und Umsetzung.

Möglicherweise müssen Sie auch Dinge wie XML oder JSON lernen.

NoSQL-Alternativen

Gibt es Alternativen zu NoSQL??

Es gibt sicherlich komplexere Optionen wie Diagrammdatenbanken und Datenbanken mit mehreren Modellen für diejenigen (z. B. Ingenieure, die an NoSQL-Datenmodellierungsprojekten beteiligt sind), die wirklich ein Bedürfnis nach Geschwindigkeit haben.

Es ist jedoch auch zu beachten, dass es auch Leistungsunterschiede zwischen verschiedenen Arten von NoSQL-Datenbanken gibt – Nicht alle NoSQL-Datenbanken sind gleich!

Funktionsweise relationaler Datenbanken

Eine relationale Datenstruktur organisiert Daten in einem Informationsraster, in dem:

  • Spalten geben den Namen der gespeicherten Daten an
  • In Zeilen sind einzelne Datenobjekteinträge vorhanden

In dieser Hinsicht sehen die Ergebnisse einer SQL-Abfrage wie eine Tabelle aus. Wenn in einer Datenzeile Informationen fehlen, wird dieser Punkt in der Tabelle entweder als leer oder als NULL angezeigt.

Daten in anderen Tabellen können über einen Bezeichner in einer Spalte einer anderen Tabelle nachgeschlagen werden, Dadurch werden die Tabellen relational.

Wie sich NoSQL-Datenspeicher von relationalen Datenbanken unterscheiden

Für ein NoSQL-Datenbankverwaltungssystem (das speicherinterne Datenbanken verwendet und als Nicht-RDBMS betrachtet wird), Informationsorganisation folgt nicht den Konventionen einer relationalen Datenbank.

NoSQL-Daten werden nicht in einer Reihe von Tabellen zusammengefasst, sondern in einem offeneren Format, das einfacher auf eine große Anzahl physischer Computer verteilt werden kann.

Mehrere NoSQL-Systeme und -Technologien

Tatsächlich gibt es verschiedene Technologien, die unter das Dach von NoSQL fallen könnten.

Jede Option hat ihre eigenen Stärken und Schwächen. Allen diesen NoSQL-Optionen ist jedoch gemeinsam, dass Vertrauen auf Schlüssel-Wert-Paare.

Schlüsselwertpaare

Schlüssel-Wert-Paare sind Datenattribute, die als Datenname (oder Schlüssel) existieren, der mit dem Datenwert (der einfach als Wert bezeichnet wird) gepaart ist..

Ein Schlüssel-Wert-Paar könnte beispielsweise so aussehen:

{
Adresse: "123 Hauptstraße"
}}

In diesem Fall, Der Schlüssel ist “Adresse”. und Der Wert ist “123 Main Street”..

NoSQL-Vorteile

Die Vorteile von NoSQL-Datenbanken

Obwohl relationale Datenbankverwaltungssysteme (RDBMS) und relationale Modelle seit geraumer Zeit verwendet werden und werden.

Wenn dies in gewisser Weise Industriestandard ist, warum gibt es dann eine solche Verlagerung hin zu NoSQL-Datenbanken??

Ein relationales Datenbanksystem erfordert, dass das Datenmodell oder Datenschema genau definiert, entworfen und ist implementiert, bevor die Anwendung verwendet und Daten gespeichert werden.

Dies erfordert viel Entwicklungs- und Forschungszeit und beschränkt das Datenmodell auf die in der Entwicklung getroffenen Entscheidungen.

NoSQL bietet ein flexibles Datenschema

NoSQL-Datenbanken haben normalerweise kein striktes Datenmodell, sodass sich die Struktur der Datenbank im Laufe der Zeit ändern kann, wenn sich die Anwendung weiterentwickelt und die Daten gesammelt werden.

Auf diese Weise können Benutzer, die eine NoSQL-Datenbank implementieren, viel schneller gestartet werden als Benutzer, die mit einem relationalen System arbeiten.

Das Die NoSQL-Datenbank kann sich im Laufe der Zeit auch weiterentwickeln.

NoSQL ist in der Lage, unstrukturierten Daten Struktur zu verleihen

In ähnlicher Weise werden relationale Datenbanken entwickelt, um Systeme zu modellieren, die dies können auf ein stark strukturiertes Datenmodell / Schema abbilden. Das kann funktionieren:

  • Sehr gut für einige reale Domains (wie Produkte in einem Online-Shop)
  • Einigermaßen gut für andere (wie Gegenstände in einer Bibliothek)
  • Für andere überhaupt nicht gut (wie der Inhalt von Websites im gesamten Internet)

NoSQL-Datenbanken können bereitstellen strukturierte Speicherung unstrukturierter Daten, Ermöglichen der Modellierung eines komplexeren Systems.

NoSQL bietet schnellere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten

NoSQL-Datenbanken sind normalerweise viel besser darin, große Datenmengen zu schreiben und mit riesigen Datenspeichern umzugehen.

NoSQL verwendet Sharding Methode zum Teilen von Daten auf mehreren Computern, besser als relationale Datenbanken.

Darüber hinaus können vollständige Informationen zu bestimmten Elementen in der Datenbank häufig ohne Zugriff auf die gesamte Datenbankstruktur abgerufen werden, da Daten werden nicht über eine große Anzahl miteinander verbundener Tabellen verschmiert.

Aus diesen Gründen standen NoSQL-Datenbanken an der Spitze der Big-Data-Bewegung.

NoSQL Nachteile

Die Nachteile von NoSQL-Datenbanken

Trotzdem ist NoSQL nicht das A und O von Datenbanken. NoSQL hat einige ziemlich bedeutende Nachteile.

In einigen Fällen ist der traditionellere Ansatz der Verwendung einer relationalen Datenbankoption möglicherweise die beste Wahl (auch wenn er weniger „cool“ erscheint)..

Datenkonsistenz

Bei der relationalen Datenmodellierung wird eine detaillierte Struktur von erstellt wie Daten interagieren und sich beziehen.

Das Schema selbst enthält Informationen zur Datendomäne und erzwingt die Einhaltung des angegebenen Datenmodells.

Wenn alles gut gemacht ist sorgt für Konsistenz in den Daten. Es gibt nur eine „Quelle der Wahrheit“ für eine bestimmte Tatsache, egal wie trivial diese Tatsache ist.

Die Daten und das Schema interagieren, um einen Wissensbestand zu erstellen, in dem eine bestimmte Frage nur auf eine Weise beantwortet werden kann.

Was ist Säure?

ACID

In der Informatik gibt es ein Konzept namens ACID. ACID steht für:

  • Atomizität
  • Konsistenz
  • Isolation
  • Haltbarkeit

SÄURE, als Gedächtnisstütze Entwickelt, damit Sie sich an die oben aufgeführten Eigenschaften erinnern können.

Wenn die Datenbank eine Folge von Vorgängen ausführt, die die ACID-Eigenschaften erfüllen, können Sie sicher sein, dass Ihre Daten gültig sind.

Selbst wenn die Dinge durch einen Stromausfall, eine Verbindungsunterbrechung usw. unterbrochen werden.

Hier sind kurze Definitionen der vier ACID-Eigenschaften::

PropertyDefinition
AtomizitätTransaktionen sind alles oder nichts; Wenn ein Teil der Transaktion fehlschlägt, schlägt alles fehl
KonsistenzDie Transaktion ändert die Datenbank in einen anderen korrekten Status. Das heißt, eine Operation, z. B. das Schreiben von Daten, führt nicht dazu, dass die Datenbank in einem Status endet, der nicht zulässig ist (gemäß Datenbankparametern).
IsolationWenn eine Reihe von Transaktionen gleichzeitig ausgeführt wird, muss der Endstatus der Datenbank derselbe sein, der wäre, wenn die Transaktionen einzeln in Reihe ausgeführt würden
HaltbarkeitAbgeschlossene Transaktionen werden auch im Katastrophenfall nie verehrt

Nun, da wir die ganze Zeit damit verbracht haben, über ACID zu diskutieren, Wie hängt das mit Datenbanken zusammen? (und insbesondere NoSQL-Datenbanken)?

Säure-Compliance

ACID-Diskussion
Es gibt viele Diskussionen über Stackoverflow rund um ACID und NoSQL.

ACID-Compliance ist etwas, das Sie anstreben sollten, wenn Sie sofort konsistente Daten benötigen (dh Ihre Datenbank sollte immer und sofort die Wahrheit widerspiegeln)..

Zum Beispiel sind Bankkontensalden ein Bereich, in dem die unmittelbare Konsistenz von größter Bedeutung ist, ebenso wie die Einhaltung von ACIDs.

Im Internet tobt jedoch die Debatte darüber ob NoSQL-Datenbanken ACID-konform sind (oder auch wenn sie ACID-konform gemacht werden können).

Benötigen Sie eine ACID-Datenbank??

Die Einzelheiten dieser Debatte liegen außerhalb des Geltungsbereichs dieses Artikels. Wenn Sie jedoch eine NoSQL-Datenbank in Betracht ziehen, empfehlen wir Ihnen zu überlegen, ob Sie eine ACID-Datenbank benötigen oder nicht.

Wenn ja, und wenn Sie daran interessiert sind, eine NoSQL-Datenbank zu betreiben, müssen Sie wahrscheinlich Zeit damit verbringen wie Sie ein Nicht-RDBMS implementieren können auf eine Weise, die den Anforderungen Ihres Anwendungsfalls entspricht.

Im Allgemeinen fällt es Ihnen mit einer ACID-kompatiblen Implementierung mit einem Nicht-RDBMS eher leichter. Mit dem technologischen Wandel kann sich diese Lücke jedoch schließen.

NoSQL-Datenbanken und der (potenzielle) Mangel an Datenkonsistenz

NoSQL-Datenbanken erzwingen im Allgemeinen kein bestimmtes Schema, und die Einhaltung eines konsistenten Datenmodells ist strukturell unmöglich.

Diese eröffnet die Möglichkeit von Dateninkonsistenzen, entweder in den Daten selbst oder im Datenentwurf.

Der Anwendungscode muss sicherstellen, dass die Daten intern konsistent und normalisiert bleiben.

Aus diesen Gründen sind NoSQL-Datenbanksysteme normalerweise nicht für Anwendungen geeignet, bei denen a Ein hohes Maß an Konsistenz und Datenintegrität ist erforderlich.

Gute Beispiele sind Online-Banking oder andere Finanzdienstleistungsanwendungen.

Webhosting-Gutschein

Auf der Suche nach viel über NoSQL-Hosting?
A2 Hosting hat in unseren letzten Geschwindigkeitstests die Nummer 1 erreicht. Und sie haben Pläne, die für MongoDB, CouchDB und andere NoSQL-Datenbanken optimiert sind. Im Moment können Sie bis zu sparen 50% auf diese Pläne. Verwenden Sie diesen speziellen Rabattlink
um den Deal zu bekommen.

Arten von NOSQL-Daten

Arten von NoSQL-Datenspeichern

Es gibt fünf Haupttypen von NoSQL-Datenspeichern (oder Datenbanken), die alle etwas anders funktionieren:

TypeDescription
SchlüsselwertbasiertObwohl alle Arten von NoSQL-Datenbanken eine Form von Schlüssel-Wert-Paaren verwenden, verwendet eine Datenbank, die explizit ein Schlüssel-Wert-Speicher ist, ausschließlich diesen Datentyp. Der Ausschluss aller anderen Datenzeiten reduziert die Komplexität erheblich
SpaltenbasiertSpalten beziehen sich auf drei Daten: den eindeutigen Namen, den Wert und den Zeitstempel. Eine Spalte kann Teil einer ColumnFamily sein, die einer Zeile in einer relationalen Datenbank ähnelt
DokumentbasiertBei dokumentbasierten Datenbanken werden Daten entweder in XML oder in JSON gekapselt. Einzelne Objekte sind etwas in XML-Tags oder JSON-Schlüssel-Wert-Paare strukturiert, wodurch ein Dokument erstellt wird, das dann gespeichert wird
Graph-BasedEine Art abstrakter Speicher, der ein Konzept verwendet, das als “Triplestore” bezeichnet wird, um semantische Bindungen zwischen jedem Element aufzubauen
Multi-ModellEine Datenbank mit mehreren Modellen kann beispielsweise Funktionen einer grafischen, dokumenten- und schlüsselwertbasierten Methode enthalten. Als erweiterte Option kann der Benutzer die vorhandenen Modelle definieren

Weitere Informationen zu Dokumentdatenbanken

Wie bereits erwähnt, gibt es eine Reihe von NoSQL-Datenbanktypen, z. B. Schlüsselwertspeicher, Tupelspeicher, objektorientierte Datenbanken, dokumentenorientierte Datenbanken und Diagrammdatenbanken.

Eine der am häufigsten verwendeten NoSQL-Technologien, insbesondere für Webinhaltsanwendungen, sind Dokumentendatenbanken.

Wenn Sie eine dokumentenorientierte Datenbank verwenden möchten, sollten Sie dies tun etwas wie JSON oder XML auffrischen.

Jede dokumentenorientierte Datenbank funktioniert etwas anders, aber im Allgemeinen speichern sie Datensätze als JSON-codierte Dokumente.

Ein einzelnes “reales” Element (z. B. ein Buch) wird in Dokumentdatenbanken als JSON-Dokument (und nicht als Zeile) dargestellt..

Der gesamte Satz solcher Datensätze wird normalerweise als Sammlung bezeichnet.

In einem Dokument enthaltene Informationen

In einer dokumentenorientierten Datenbank werden alle relevanten Informationen zu einem Datensatz direkt im JSON-Dokument gespeichert.

In einer Blogging-Anwendung kann beispielsweise in einem einzelnen JSON-Dokument der Name des Autors, der Test des Beitrags, die zugehörigen Tags und Metadaten sowie die Kommentare gespeichert werden.

Die Kommentare wären einzelne JSON-Dokumente, eingebettet in das größere JSON-Dokument.

Dies unterscheidet sich erheblich von einem relationalen Datenbankverwaltungssystem (RDBMS), bei dem die Kommentare in einer separaten Tabelle gespeichert werden und die Autorenreferenz ein Fremdschlüssel ist.

Der Nachteil einer dokumentenorientierten Datenbank

Ein Hauptproblem bei dieser Methode zum Speichern von Daten besteht darin, dass Sie bei Änderungen (z. B. dem Namen des Autors) Korrekturen an allen Dokumenten vornehmen müssen, in denen dies erwähnt wird, und nicht nur an einer Stelle.

Darüber hinaus müssten diese Änderungen sein verwaltet durch Anwendungscode, das erfordert Entwickler zu Verfolgen Sie das Datenmodell separat aus der Datenbank.

Glücklicherweise enthalten viele moderne Programmiersprachen, einschließlich JavaScript, Dinge wie JSON-Serialisierer oder Tools für die Arbeit mit XML, um zu helfen.

nosql optons

Welche NoSQL-Optionen sind verfügbar??

Die produktivste Einzeltechnologie ist Apache HBase, die aus der Hadoop-Bewegung stammt und eine starke architektonische Bindung an Googles ursprünglichen Big Table aufweist.

Dokumentendatenbanken

Dokumentendatenbanken wie MongoDB oder CouchDB werden häufig verwendet, was sie sehr macht attraktiv für Rapid Prototyping.

Dies liegt daran, dass für NoSQL-Dokumentendatenbanken die Datenstrukturen vor der Verwendung nicht eingerichtet werden müssen.

Data-as-a-Service-Optionen

Datenstrukturdienste (wie Redis) gehören zu den beliebtesten Schlüsselwertdatenbanken.

In der Tat sind einige, einschließlich Redis selbst, kostenlos zu benutzen, Sie können also Dinge ausprobieren, bevor Sie sich für eine NoSQL-Plattform entscheiden.

Redis und sein Typ sind hübsch verschiedene Denkweisen über Daten, und eine kostenlose Testversion tut nie weh.

Solche Dienste werden von vielen Cloud-Anbietern angeboten und sind sehr leistungsfähig, da die Daten im Speicher gespeichert sind und bei Bedarf skaliert werden können.

Die exotischeren Graphendatenbanken und NoSQL-Auswahlen mit mehreren Modellen sind jedoch im Allgemeinen Suchwerkzeugen oder anderen Anwendungen vorbehalten, die eine Datensteuerung für künstliche Intelligenz erfordern.

NOSQL-Systeme

So wählen Sie ein NoSQL-Datenbanksystem aus

Bei der Auswahl von fünf Arten von NoSQL-Datenbanken hängt die Auswahl der richtigen Technologie für Ihren Anwendungsfall von der Angemessenheit der Anwendung ab.

Darüber hinaus existieren einige Technologien als sofort bereitgestellter Cloud-Dienst, während andere eine benutzerdefinierte Einrichtung erfordern, jedoch eine tiefere Kontrolle ermöglichen.

Ihre Infrastruktur kann bestimmen, welche Optionen realisierbar sind, und welche nicht.

Im folgenden Abschnitt werden wir uns mit dem Thema befassen Vor- und Nachteile der einzelnen Systemtypen.

Erste Schritte mit NoSQL

Für jemanden, der mit Schlüsselwertspeicher nicht vertraut ist, ist der beste Rat möglicherweise, Erstellen Sie eine Testanwendung nach den Tutorials und mit Open Source-Anwendungsvorlagen von Github – Es ist wahrscheinlich auch eine gute Idee, die komplexen Diagrammdatenbanken für später zu speichern.

In Bezug auf bestimmte Technologien sind MongoDB und CouchDB zwei, die einfach auf einem lokalen Computer (einschließlich Ihres eigenen) eingerichtet und zum schnellen Erstellen von Seitenprototypen verwendet werden können.

MongoDB

MongoDB-InformationenMongoDB verfügt über eine anständige Dokumentation zu NoSQL-Datenbanken.

MongoDB ist kostenlos, Open Source, plattformübergreifend und dokumentenorientiert (mit JSON)..

Als Open Source Produkt, Sie können MongoDB nach Belieben verwenden.

Unter dem Dach von MongoDB befinden sich jedoch mehrere verschiedene Produkte, die Sie möglicherweise nützlich finden, wenn Sie möchten, dass jemand einen Teil der Infrastruktur / Logistik verwaltet.

Um eine dieser Optionen effektiv zu nutzen, sollten Sie Verbessern Sie Ihr Wissen über APIs So können Sie mit der MongoDB-API arbeiten.

Mongo verfügt über die sogenannte Mongo-Shell, mit der Benutzer Befehle direkt über die Befehlszeile üben können.

Apache CouchDB und Cassandra

Eine weitere Open-Source-Option für Anfänger ist Apaches CouchDB.

Mit CouchDB können Benutzer mit “Curl” -Befehlen auf einige Funktionen zugreifen, die denen in MongoDB ähneln – aber Couch hat auch eine visuelle Oberfläche Dadurch können Benutzer aktiv die MapReduce-Logik (CouchDB-API) erstellen.

CouchDB ist nicht das einzige NoSQL-Produkt unter dem Dach von Apache.

Das Schwesterprodukt Cassandra ist auch für Anfänger eine gute Option. Cassandra ist ein spaltenbasiertes Modell CouchDB ist ein dokumentbasiertes Modell.

Andere Technologien

Sowohl MongoDB als auch CouchDB sind Erstaunlich zum Lernen und gut für Live-Anwendungen geeignet.

Die meisten Technologien bieten jedoch gute Durchgänge für Erstanwender. Daher ist es am besten, einen Durchgang auszuwählen, den Sie leicht verstehen, und diesen zu folgen, bis Sie die Konzepte gut verstanden haben.

Welche NoSQL-Option sollten Sie wählen??

Schließlich, welche NoSQL-Option die beste ist?

Nun, die Wahl, eine NoSQL-Datenbank zu verwenden (und welche), sollte auf den spezifischen Anforderungen und Anwendungsfällen Ihres Projekts basieren.

Es gibt viele Anbieter, darunter Cassandra, Amazon SimpleDB, Redis, Oracle NoSQL Database und MongoDB, die Optionen anbieten. Sie werden also sicher einen finden, der zu Ihnen passt.

Sie sollten auch NewSQL-Datenbanken im Auge behalten – relationale Datenbankverwaltungssysteme (RDBMS), die Bauen Sie auf den Skalierbarkeits- und Leistungsvorteilen auf von NoSQL-Datenbanken.

Host für nosql

Auswählen eines Hosts für NoSQL

Was sollten Sie beim Kauf eines Webhostings beachten, wenn Sie sich für die Verwendung einer NoSQL-Option entscheiden, die entweder cloudbasiert ist oder nicht, anstelle eines traditionelleren relationalen Datenbankverwaltungssystems (RDBMS)?

Installation von NoSQL

Bei so vielen NoSQL-Systemen hängt die Installationsmethode, die Sie beim Einrichten Ihres Webhosting-Servers verwenden, davon ab, welche Plattform und welche Tools Sie ausgewählt haben.

Wir möchten darauf hinweisen, dass eine NoSQL-Datenbank nicht auf denselben Servern ausgeführt werden muss wie derjenige, auf dem sich die Webanwendung befindet.

Viele Entwickler richten ihre Datenbanken auf einem anderen Server als ihre Anwendungen und ein Die Kommunikation zwischen beiden erfolgt über eine sichere externe Verbindung.

Cloud-Service und Wartung

Viele NoSQL-Lösungen und -Technologien (insbesondere solche, die für Apps produktionsbereit sind) basieren fast immer auf einem Cloud-Dienstanbieter, dh die Server selbst nicht von den Site-Entwicklern gepflegt – Sie werden vom Dienstleister gepflegt.

Normalerweise funktionieren NoSQL-Systeme als Cloud-Dienste am besten mit einem SaaS-Setup (Software-as-a-Service).

Für komplexere Aufgaben kann jedoch ein Image einer virtuellen Maschine verwendet werden Richten Sie schnell einen virtuellen privaten Server ein (VPS) mit der gewünschten installierten NoSQL-Datenbank (DB) sowie allen technischen Abhängigkeiten.

Sie können NoSQL-DBs manuell installieren. Dies ist häufig erforderlich, um eine lokale Kopie für Entwicklungszwecke einzurichten.

Hosting-Support

Wie bereits erwähnt, ist es nicht unbedingt erforderlich, dass Sie Ihre NoSQL-Datenbank auf demselben Server wie Ihre Anwendung hosten.

Je nachdem, wie Ihre App funktioniert, ist dies möglicherweise sogar von Vorteil.

Unabhängig davon ist es eine gute Idee, nach einem zu suchen Host, der aktiv Unterstützung bietet zum Hosten von Kunden mit NoSQL-Datenbanken. Einige gute Optionen, die Sie prüfen sollten, sind:

  • A2 Hosting
  • Bluehost
  • InterServer
  • iPage
  • DigitalOcean
  • SiteGround

Top 3 Hosts für NoSQL

Mit dem obigen Tool können Sie anhand bestimmter Funktionen nach Hosts suchen. Es gibt jedoch drei Hosts, die sich durch NoSQL auszeichnen.

A2 Hosting

A2 Hosting für NoSQLA2 Hosting für NoSQL.

A2 Hosting ist einer der beliebtesten Hosts und erschwinglich
, bietet an 99,9% Betriebszeit, und ist schnell.

Alles, was Sie zum Ausführen von NoSQL benötigen.

SiteGround

Siteground Hosting für NoSQL
SiteGround
Hosting für NoSQL.

Dieser Host bietet erstklassige Verfügbarkeit, großartigen Support und erschwingliche Preise
.

Bevor Sie die Wahl treffen, empfehle ich dringend zu überlegen, ob dieser Host die Fähigkeit hat, für Sie zu skalieren.

Für kleinere Datenmengen, SiteGround ist ein fantastischer Gastgeber.

iPage

iPage Hosting für NoSQLiPage-Hosting für NoSQL.

VPS-Hosting ist ideal für das Hosting von NoSQL-Systemen, und iPage bietet mehr Leistung und Flexibilität durch ihre VPS-Pakete
als andere Hosting-Unternehmen.

Webhosting-Angebote

Auf der Suche nach dem richtigen NoSQL-Host?
SiteGround-Pläne unterstützen NoSQL mit hoher Geschwindigkeit und hervorragendem Kundensupport. Im Moment können Sie bis zu sparen 67% auf ihre Pläne. Verwenden Sie diesen speziellen Rabattlink
um den Deal zu bekommen.

Letzte Gedanken zum Hosting für NoSQL

Die traditionellen und am häufigsten verwendeten Datenbanksysteme sind tabellenbasierte relationale Datenbankverwaltungssysteme (RDBMS), die SQL (strukturierte Abfragesprache) für das Schema-Design und die Datenabfrage verwenden.

Nicht relationale Datenbanken, die zusammen als NoSQL-Datenbanken bezeichnet werden, sind jedoch für die Verwendung mit bestimmten Arten von Anwendungen immer beliebter geworden.

Dies gilt insbesondere in der Welt von Big Data. Du wirst es finden Optionen von Open Source MongoDB bis hin zu unternehmensfreundlicheren Optionen wie die Oracle NoSQL-Datenbank.

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
    Adblock
    detector